PROGEO

PROGEO plus: Software in neuen Dimensionen für die Konstruktion geometrischer Blechkörper.

PROGEO plus ist ein Softwarepaket zur Berechnung von Abwicklungen und Durchdringungen geometrischer Körper. Das Programm berücksichtigt insbesondere die speziellen technologischen Anforderungen für die Blechverarbeitung. Definition der neutralen Faser, Auswertung der Blechdicken, unterschiedliche Materialstärken für Grund- und Aufsatzkörper, Ansatzvarianten sowie viele weitere Faktoren.

PROGEO plus PROGEO plus unterstützt und beschleunigt die Arbeit von der Planung über die Konstruktion bis hin zur Fertigung und kann damit die Kosten deutlich reduzieren. Dazu tragen die leistungsstarken Werkzeuge zur Visualisierung ebenso bei wie die flexiblen DXF-Schnittstellen zur Anbindung an CAD- und NC-Systeme. Mehr..

PROGEO plus PROGEO plus ist so einfach wie Windows selbst zu bedienen. Eine Palette von Werkzeugen erleichtern die Arbeit: grafische Modell-Datenbank, flexible Optionen für die Dateneingabe, Hilfe-System und umfangreiche Grafikfunktionen. Mehr..

Neu:
Der PROGEO plus Klöpperboden verfügt nun über die angekündigte volle Funktionalität. Damit sind mehrfache, aufsitzende Geometrien genauso realisierbar wie unterschiedliche und gemischte Ansatzformen aus dem gesamten Geometriespektrum.
Einsatzbereiche:
PROGEO plus ist eine Software für die blechverarbeitende Industrie? Richtig, das ist die häufigste Anwendung - aber bei weitem nicht die einzige. Verschiedene Branchen nutzen die Software für ihre Bedürfnisse. Die Mathematik für geometrische Körper ist im Prinzip universell, damit findet PROGEO plus überall dort Anwender, wo Abwicklungs- und Durchdringungsberechnungen benötigt werden. Ein Blick in das weite Spektrum der Geschäftsfelder der Kunden vermittelt dazu einen guten Eindruck. Es finden sich Leuchtenhersteller, die PROGEO plus zur Konstruktion von Lampenschirmen verwenden, andere Kunden führen Berechnungen für kupferne Kirchturmspitzen aus. Die Bandbreite reicht von der Fertigung großer industrieller Klöpperböden bis hin zur Herstellung extrem kleiner Teile für den medizinischen Bedarf. Die Fabrikation von Pumpenteilen, Rohrverbindungen und Leitungen, komplexe Rutschen für Freizeitparks oder auch Förderanlagen, sowie Artikel für Anlagen in der chemischen Industrie sind nur einige weitere Beispiele.
News:
Die PROGEO plus DXF-Import-Schnittstelle ist jetzt verfügbar!
Ein wichtiger Schritt zur Abrundung der Software zur Realisierung völlig individueller Formen für höchste Ansprüche. Die gewünschten Geometrien können einfach als Polylinie im CAD konstruiert werden. Mit der neuen DXF-Import-Schnittstelle werden die Daten per Knopfdruck für PROGEO plus als neue Geometrien verfügbar gemacht. Mehr..
Technische Innovation:
Der übliche Weg zur Schaffung einer Abwicklungs-Software sieht regelmäßig so aus: man programmiere eine Reihe von Modulen zur Berechnung vorher definierter Fälle, man bringe diese Module in einer Sammlung unter und gebe dem Produkt einen Namen. Leider hat dieses Verfahren gravierende Nachteile: fehlende Geometrien müssen nachbestellt (sofern verfügbar) oder sogar erst neu programmiert werden, vorhandene Modelle sind im Datenumfang starr und ohne wesentliche Möglichkeit zur Erstellung neuer Varianten, einzelne Berechnungen lassen sich nicht mit anderen verknüpfen. PROGEO plus stößt hier mit seiner innovativen Philosophie in neue Dimensionen vor! Windows dient als Plattform für diese zukunftsweisende Technologie und garantiert eine einfache, intuitiv erlernbare Bedienung. Eine grafische Datenbank mit hunderten von Mustern erlaubt die schnelle Suche nach vorbereiteten Standard-Abwicklungen. Der grafische Modeller unterstützt in der nächsten Ebene, wenn es darum geht, mit wenigen Maus-Klicks bestehende Modelle zu ändern oder zu erweitern - und hilft genauso einfach völlig neue Geometrie-Strukturen zu definieren. Mehr..


Zurück zu PROGEO